• Spiele für Kinder im Alter von 1-2 Jahren

Spiele für Kinder im Alter von 1-2 Jahren

Ihr Kind wächst und damit auch seine Art zu spielen und seine Interessen. Im Alter von einem Jahr kann Ihr Kind bereits laufen und beginnt, sich mitzuteilen. Sein Lern- und Erkundungsdrang kennt keine Grenzen. Lassen Sie es ruhig spielen.

Das Wichtigste ist, dass Sie in Ihrem Haushalt alle erforderlichen Massnahmen treffen, damit Ihr Kind seine Erkundungstouren ohne Gefahr unternehmen kann. Und dass Sie es dabei mit einem Lächeln begleiten.
Im Alter von einem Jahr können Sie schon recht viel mit Ihrem Kind machen:

  • Mit dem Kind spielerisch rennen.
  • Dem Kind Spiele vorschlagen, in denen es z. B. drücken, drehen und werfen kann, um Geräusche oder Bewegungen hervorzurufen und Formen anzupassen.
  • Nennen Sie dem Kind Dinge, die es in einem Märchen oder in einem Raum zeigen oder aus einem Spielsack heraussuchen soll.
  • Bringen Sie dem Kind Lieder bei und spielen Sie ihm Musik vor, damit es tanzen kann.
  • Ermuntern Sie das Kind, von Ihnen vorgemachte Tiergeräusche und Geräusche von ihm bekannten Objekten nachzumachen.
  • Lassen Sie das Kind auf dem Spielplatz mit Wasser und Sand spielen.

Wenn Ihr Kind zwei Jahre alt ist, ist der Zeitpunkt gekommen, um allmählich Kontakt zu anderen Kindern aufzunehmen, wofür es praktisch ist, jeden Tag auf den Spielplatz zu gehen.

  • Bringen Sie dem Kind bei, Sandformen zu machen.
  • Spielen Sie mit dem Kind mit Formen unterschiedlicher Grösse und Figuren oder Tierfiguren.
  • Kitzeln Sie das Kind und verfolgen Sie es nur so schnell, wie es auch selbst schon laufen kann.
  • Geben Sie dem Kind verschiedene Materialien zum Malen.
  • Spielen Sie dem Kind einen Ball mit dem Fuss und mit der Hand zu.
Top