• Wachstum mit Vollgas

Wachstum mit Vollgas

Erfahren Sie, wie Ihr Baby in seinem ersten Lebensjahr wächst

Gemeinsam wachsen

Ab seiner Geburt bis zu seinem ersten Geburtstag macht Ihr Kind so viele Veränderungen mit, dass Sie immer wieder darüber staunen werden. Die Geschwindigkeit, mit der sich das Kind sowohl in Bezug auf sein Gewicht als auch seine Körpergrösse entwickelt, ist das Auffallendste in seiner ganzen Kindheit.

Bei der Geburt ist ein Kind durchschnittlich 50 cm gross, in seinen ersten drei Monaten wächst es aber so schnell, dass es bis um 10 cm wachsen kann. Im 3. bis 4. Monat verlangsamt sich das Wachstum auf 2 cm. Danach verlangsamt sich das Längenwachstum auf 1,5 cm pro Monat, wobei es kleine Unterschiede zwischen Buben und Mädchen gibt. Wenn Ihr Kind ein Jahr alt ist, ist es durchschnittlich zwischen 72 und 75 cm gross.

In dieser Zeit legt Ihr Baby auch am meisten Gewicht zu. Nach einem Jahr wiegt es ungefähr 7-8 kg. Aufgrund der unterschiedlichen individuellen Eigenschaften und dem Gewicht bei der Geburt gibt es kein einheitliches Mass für alle Kinder. Sie können davon ausgehen, dass das Baby in seinen ersten Lebensmonaten monatlich 1 Kilo zunimmt, ab dem dritten Monat dann jeweils ein halbes Kilo und in den letzten sechs Monaten dann noch einmal ein halbes Kilo monatlich. Nach dem ersten Lebensjahr hat das Kind normalerweise das Dreifache seines Geburtsgewichts erreicht.

Der Schädelumfang, den der Kinderarzt bei jeder Untersuchung misst, nimmt ebenfalls gewaltig zu, was die Geschwindigkeit, mit der sich das Hirn entwickelt, noch einmal unterstreicht.

In dieser Entwicklungsphase sind ausserdem im psychomotorischen System grosse Fortschritte festzustellen. Das Wachstum und die Entwicklung des Kindes müssen gemäss den spanischen Programmen für die Gesundheit des Kindes unter einer ganzheitlichen Sichtweise beurteilt werden. Bei den Untersuchungen beim Kinderarzt kann so festgestellt werden, ob das Kind altersgemäss zunimmt und wächst und ob die Entwicklung seines Nervensystems korrekt verläuft: Ob es selbstständig sitzen kann, aufmerksam auf Anreize reagiert, ob es lacht usw.

Top