Group 2
Waldweihnachten

Basteln für Waldweihnachten

Warum nicht Weihnachten einmal anders feiern, zum Beispiel draussen in der Natur? Packe dich warm ein, nimm Kerzen und Fackeln mit und geniesse einen gemütlichen Abend im Freien.

Du brauchst:

  • Konfi-Gläser
  • Glasfarbe
  • Draht
  • Nagel
  • Hammer
  • Juteschnur
  • Dekosand
  • Teelichter

So geht’s: Baumbeleuchtung

Schritt 1: Die Gläser auswaschen, abtrocknen und mit Schneeflocken Muster bemalen.

Schritt 2: Drahtbefestigung - erstes Stück Draht unterhalb der Deckel-Rillen wickeln, die Enden des zweiten Drahtes für die Aufhängung um das erste wickeln.

Schritt 3:Das Sand ca. 5mm hoch einfüllen um das Stellen des Teelichts zu vereinfachen. 

Schritt 4: Teelicht einsetzen, anzünden und voilà die Baumbeleuchtung! 

So geht’s: Baumschmuck

Schritt 1: Die Gläser und Deckel auswaschen, abtrocknen, mit einer Farbe grundieren.

Schritt 2: Die Gläser mit Schneeflocken Muster bemalen und den Rand des Deckels mit Punkten verzieren. 

Schritt 3: Schnurbefestigung - mit einem Nagel den Deckel durchbohren, die Juteschnur (ca. 15cm) zu einer Schlinge formen und durch das Loch ziehen, die Endstücke verknüpfen. 

Schritt 4: Deckel aufsetzen und schon hast Du Deinen Baumschmuck.

 

Waldweihnachten 1
Waldweihnachten 2
Waldweihnachten 3