Group 2
Die Halloween Büchse

Halloweenbüchse

Wem geschnitzte Kürbisse zu langweilig sind, der sollte es mal mit der Halloween Büchse von Hero versuchen. Sie sind gruselig originell und begeistern Vampire und Geister gleichermassen.

Du  brauchst:

  • Drei leere Hero Ravioli Büchsen
  • Spraydosen (orange und braun)
  • Einen schwarzen Filzstift
  • Eine Bohrmaschine mit feinem Bohrkopf
  • Teelichter
  • Eventuell ein Stück Draht
Die Halloween Büchse

So geht’s:

Schritt 1: Was machen wir jedes Mal, bevor wir mit unseren Büchsen hantieren? Genau: Büchsen gründlich auswaschen und allfällige scharfe Kanten sorgfältig entschärfen!  

Schritt 2: Im Freien verleiht ihr nun den Büchsen mit oranger und brauner Farbe einen «rostigen» Halloween-Look durch abwechselndes Besprühen der Dosen.

Schritt 3: Danach malt ihr mit dem schwarzen Filzstift gruselige Münder, Nasen und Augen auf eure Büchsen. Lasst euch doch von geschnitzten Kürbis-Gesichtern inspirieren.

Schritt 4: In die schwarzen Filzstift-Gesichter bohrt ihr viele kleine Löcher. Wenn ihr die Halloween-Büchsen später an dem Draht aufhängen wollt, dürft ihr die zwei dafür notwendigen Löcher ebenfalls nicht vergessen.

Die Halloween Büchse

Schritt 5: Jetzt müsst ihr eure gruseligen Halloween-Büchsen nur noch mit Teelichtern bestücken. Et voilà!

Die Halloween Büchse