Group 2
Schwarzwäldertorte mit Himbeeren
Dessert & Gebäck

Schwarzwäldertorte mit Himbeeren

  • Vorbereitungszeit
    30 Minuten
  • Portionen
    8
  • Schwierigkeitsgrad
    Mittel
Rezept speichern

So wird's gemacht:

  1. Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen und eine runde Backform ausfetten (Ø18 cm)
  2. Die dunkle Schokolade in Stücke brechen und vorsichtig schmelzen. Danach die Schokolade abkühlen lassen und den Zucker mit dem Kokosöl und der Erdnussbutter vermengen. Anschliessend kann die geschmolzene Schokolade untergerührt werden
  3. In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Kakaopulver, dem Backpulver und dem Salz vermengen
  4. Nun abwechslungsweise das Mehl, die Milch und das Wasser zur Zucker-Kokosöl-Erdnussmischung hinzufügen und vermischen
  5. Den Teig glattrütteln und ganz zum Schluss den Apfelessig unterrühren, bevor alles in die vorbereitete Form gefüllt wird
  6. Den Kuchen bei 180 Grad für 45-50 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher kontrollieren, ob der Kuchen schon durch ist
  7. Nach dem Backen den Kuchen herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen und dann vorsichtig stürzen
  8. Den Kuchen horizontal in drei Scheiben schneiden, sodass schlussendlich drei Böden vorhanden sind
  9. Den Sojarahm mit Sahnesteif, Puderzucker und Vanille aufschlagen
  10. Auf die unterste Scheibe die Konfitüre streichen. Danach kann nach Belieben mit Rahm und der Konfitüre schichtweise abgewechselt werden, solange bis alle drei Scheiben zusammengesetzt sind. Danach kann mit frischen Himbeeren und Schokoladenplättchen dekoriert werden. Rezept by Food-Bloggerin @vanillacrunnch

EN GUETE!