Group 2
Sommerliches Basteln

Sommerliches Basteln

Hast du eine Gartenparty geplant oder möchtest du einfach bei gemütlichem Licht abends auf der Terrasse sitzen? Die Büchsenlaterne ist in jedem Fall eine tolle Wahl!

Du brauchst:

  • Eine leere Hero Ravioli Büchse
  • Teelichter
  • Dekomaterial (Blüten, Steine, Mosaikscherben, Muscheln etc.)
  • Acryllack aus dem Bastelbedarf
  • Lasur für die Holzstangen
  • Sektkorken
  • Metallbohrer
  • Heissleim
Sommerliches Basteln

So geht’s:


Schritt 1: Eine Hero Eier Ravioli Büchse gründlich auswaschen und alle scharfen Kanten beseitigen. Mit einem Metallbohrer kleine Löcher in die Stellen bohren, durch die später das Kerzenlicht strahlen soll. Bei der Bohrmaschine den Links-Lauf einstellen, damit die Gräte nach innen laufen.

Sommerliches Basteln

Schritt 2: Mit Acrylfarben die Büchsen bemalen. Der Untergrund sollte hierzu sauber und trocken sein. Nach dem Trocknen die Büchse mit Klarlack lackieren. Wenn dieser getrocknet ist, kannst du mit dem Verzieren bzw. weiteren Gestalten des Büchsen-Lichtes beginnen.

Sommerliches Basteln

Schritt 3: Lasst eurer Kreativität freien Lauf. Ihr könnt die Büchse so verzieren, wie es euch gefällt.

Sommerliches Basteln

Schritt 4: Danach müssen wir den Stab so vorbereiten, dass die Büchse sicher drauf befestigt werden kann: Mit dem Holzbohrer in Durchmessergröße des Stabes durch einen Sektkorken bohren und diesen anschliessend mit Heissleim auf dem Stab festkleben. Wichtig: Um Arbeitsunfälle zu vermeiden, Korken mit der Zwinge sicher einklemmen. Danach kann die Büchse ebenfalls mit Heissleim auf dem Kork befestigt werden.

Sommerliches Basteln

Fertig ist die Büchsen-Laterne!

Sommerliches Basteln