• JAM JAM

JAM JAM

GUTE LAUNE IN VIER SÜSSEN SORTEN

JAM JAM ist die erste Konfitüre, die gemeinsam mit ihren Konsumenten entwickelt wurde. Entstanden sind die Sorten Happy Apricot, Sunny Strawberry, Lovely Raspberry und Lucky Plum. Jede Konfi hat ihren individuellen Fruchtanteil, damit sich Aprikose, Erdbeere, Himbeere und Zwetschge von ihrer allerfeinsten Seite zeigen können. Übrigens landen mit Ausnahme der Himbeeren ausschliesslich Schweizer Früchte im JAM JAM Glas.

Von Zmorge-Fans für Zmorge-Fans

Über hundert junge Konfi-Fans und etliche Schweizer Food Influencer wurden im Rahmen eines Crowd Testing-Events aktiv, um über die finale Rezeptur, das Design und sogar den Namen von JAM JAM zu entscheiden. Am Schluss haben sie gewählt, was sie persönlich am besten fanden. Entstanden sind vier Konfitüren mit einer individuellen Rezeptur für jede Sorte - zur Sicherstellung des besten Fruchtgeschmacks.

Kleines Glas, grosser Inhalt

Viele der traditionellen Konfitüren sind nicht für Kleinhaushalte oder Single-Wohnungen gedacht. Deshalb kommt JAM JAM in praktischen 200-Gramm-Gläsern daher. Ausserdem unterscheidet sich auch die stylische, schwarze Verpackung mit bunten Früchten von den herkömmlichen Konfitüren und soll so den Millennials im Konfi-Regal gleich ins Auge stechen.

Newsletter Anmeldung

Top