Group 2
Hero Rezepte | Rüeblitorte
Dessert & Gebäck

Aargauer Rüeblitorte

  • Vorbereitungszeit
    45 Minuten
  • Portionen
    8
  • Schwierigkeitsgrad
    Mittel
Rezept speichern

So wird's gemacht:

  1. Eiweiss mit ⅔ vom Zucker und Salz schaumig schlagen
  2. 100 g Eiweiss Masse für den Boden abschöpfen und mit 40 g Haselnüssen, 2 Msp. Zimt und Salz mischen. In eine Springform von ca. 24 cm geben
  3. Butter mit restlichem Zucker und Eigelb schaumig rühren. 200 g Haselnüsse, Karotten und restlichen Zimt beigeben. Orangensaft und zesten darunter geben. Backpulver mit Mehl mischen unter die masse mischen. Nun die restliche Eiweissmasse darunterziehen
  4. Boden Backen: Backofen auf 180 Grad Unter-Oberhitze vorheizen. Die Eiweiss-Haselnussmasse nun ca. 10 Min. backen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen
  5. Karottenkuchen Backen: Die Karottenkuchen-Masse in einer Springform von ca. 24 cm geben und 45-50 Min bei 180 Grad backen, nach dem backen auskühlen lassen
  6. Boden mit 2 EL Hero Samt Aprikosenkonfitüre bestreichen, Karottenkuchen darauf setzen. Nun den gesamten Kuchen mit ca. 2 EL Hero Samt Aprikosenkonfitüre bestreichen. Mandelblätter auf den Rand drücken
  7. Puderzucker mit Zitronensaft mischen, oben auf der Rüeblitorte verteilen und Marzipanrüebli darauf setzen